Wie haben würdige Seelsorger dem einreissenden Geist der Freyheit, und den Aposteln der Anarchie entgegenzuwirken?

Um dem geneigten Leser und der geneigten Leserin die Möglichkeit zu geben, sich die köstliche Jesuitenschrift von Joseph Anton Weissenbach selbst zu Gemüte zu führen, wird sie hier in der Erstausgabe von 1793 zugänglich gemacht. Viel Spaß!

Wie haben würdige Seelsorger dem einreissenden Geist der Freyheit, und den Aposteln der Anarchie entgegenzuwirken?

Advertisements

Über Valentin Tschepego

Institut für Syndikalismusforschung
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Aus dem Zirkus, Bibliothek veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s